Ein Sponsor mit Herz: Besuch beim Hospiz Haus Porsefeld in Rendsburg

am .

Heute möchten wir euch einen weiteren Sponsor vorstellen, der die Suns in der laufenden Saison unterstützt: das Hospiz Haus Porsefeld am Mühlengraben. Die BBCR-Damen durften sich über die Spende von Warm-up-Pullover und Hosen freuen.

Den Schwung mit ins Heimspiel nehmen

am .

Im letzten Heimspiel 2016 treffen die Rendsburger auf den Tabellenzweiten VfL Stade (Samstag, 19:15 Uhr). Beide Teams konnten am letzten Sonntag feiern. Während die Rendsburg überraschend deutlich in Westerstede gewinnen konnten, hat Stade im Spitzenspiel überzeugt und einen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft bezwungen. Entsprechend groß war die Freude danach in Stade, denn so hat das Team weiterhin alle Chancen dieses Saison den Aufstieg zu schaffen.

Youngster Lea Schleth zeigt allen wie es geht

am .

Am vergangenen Samstag traten die Suns mit einem vollen Kader in der Sporthalle des SC Alstertal-Langenhorn aufs Parkett. Nach drei sehr engen, starken und umkämpften Vierteln konnte sich der Gastgeber am Ende durchsetzen, die zweite Niederlage der Saison muss nun also leider verbucht werden.

Twisters setzen Ausrufezeichen in Westerstede

am .

Erst gelang den Rendsburgern alles, so dass das erste Viertel deutlich gewonnen wurde (22:35). Dann kämpfte sich Westerstede mit einer sehr bissigen Verteidigung zurück in das Spiel und als im dritten Viertel alles wieder offen war (42:45), versenkte Hillner drei Dreipunktewürfe in Serie und brachte sein Team so wieder auf die Siegerstraße. Diese ließen jetzt nichts mehr anbrennen und vergrößerten den Vorsprung immer weiter, so dass mit einem 64:85 (22:35, 40:45, 53:63) Sieg einer der deutlichsten Triumphe in der noch kurzen 1. Regionalliga-Geschichte des Vereins gefeiert werden konnte.

Sparkassen Grundschulliga startet mit Teilnehmerrekord

am .

Bei ersten Basketballturnier des laufenden Schuljahres konnte die Sparkassen Grundschulliga gleich ein Highlight vermelden, denn mit insgesamt 72 Kindern verteilt auf neun Mannschaften erzielte man einen Teilnehmerrekord.

© Basketball-Club Rendsburg e.V. | Rendsburg Twisters | Impressum
Besucher: