Suns bereit zum Spiel des Jahres

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt

Info BBCR Sommercamp 2019

Hemschemeier bändigte die Ostsee-Löwen

Neue Saison, neuer Coach. Nach einem Jahr steht nun wieder ein Coachwechsel bei unseren 1. Damen an. Tom Feders, der die Suns durch viele Höhen und Tiefen, aber auch so manche Erfolge, wie zum Beispiel der Pokalsieg beim BVSH-Cup begleitet hat, wird zur kommenden Saison nicht mehr auf dem Rendsburger Parkett stehen. Aufgrund seines Studiums ist dieser bereits nach Erlangen umgezogen und wird nun von dort aus, die Spiele verfolgen.

Schnell konnte jedoch ein Ersatz gefunden werden, denn das erste Saisonspiel erwartet die Suns schon am 14. Oktober in Ahrensburg. Henning Ruge wird künftig die Rolle des Headcoachs einnehmen und die Suns von der Seitenlinie aus unterstützen. Der 28-jährige Lehramtstudent aus Neumünster weist auch schon so manche Trainererfahrungen auf. Von Jugend-/ und Landesauswahlteams bis hin zur Herrenoberliga konnte dieser schon seine Trainerfähigkeiten ausbauen, aber auch selbst als Spieler in der 2. Regionalliga bringt er viel Spielverständnis mit. Des Weiteren erhofft er sich in den kommenden Trainingseinheiten die individuellen Stärken der Spielerinnen zu erkennen, zu fördern und so zu nutzen, dass sich alle im ,Team gewinnbringend einbringen können.

Denn auch innerhalb des Teams wird sich zur neuen Saison wieder einiges verändern. Die Rendsburgerinnen freuen sich auf Elisa Mevius, Lycka Albers und Charlotte Brodmeier aus der eigenen Jugend, aber auch auf die Rückkehr von Victoria Storm, die nach langer Verletzungspause wieder ins Training einsteigen konnte. Mit frischem Wind blicken die Suns also auf die Saison 2019/20.

In diesem Sinne, auf eine erfolgreiche Saison, in der die Suns auch mit Henning viele Siege erlangen werden!

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum