Partner Twisters

Seit beachtlichen 15 Jahren führt der BBCR seine Basketballcamps in den Ferien durch, aber mit 81 teilnehmenden Kindern in zwei Hallen präsentierte sich das Junior Camp von einer neuen Seite und auch das folgende Rookie Camp war mit 41 Schülern sehr beliebt. Absolute Rekordzahlen, die ihresgleichen suchen und ein Alleinstellungsmerkmal in der Region Rendsburg darstellen! Im Vordergrund steht dabei ganz klar der Spaß, so dass neben den Trainingseinheiten vor allem viele Wettbewerbe und Turnierspiele durchgeführt werden.

Nach einem noch wuseligen Kennenlernen in der ersten Campstunde der Junior-Kids ab 8:00 Uhr wurden dann alle Teilnehmer in die vier verschiedenen alters- und leistungsgerechten Gruppen eingeteilt und das Training in den Stationen Werfen, Passen und Dribbeln konnte beginnen. Neben vielen technischen Kniffen war es aber besonders wichtig, auch immer wieder Spielformen einzubauen und den Spaß zu vermitteln. Nach dieser Trainingsphase startete an jedem der fünf Camptage ein anderer Wettbewerb, vom Sprinten über Seilspringen zum Hindernislauf und natürlich auch einigen Wurf-Contests. So konnten sich die Grundschüler in zwei Altersklassen messen und für die Finalentscheidungen am letzten Camptag qualifizieren. Außerdem wurde natürlich am Ende eines jeden Tages noch ein Basketballturnier durchgeführt. Besonders großen Andrang gab es dann ab 12.30 Uhr beim leckeren Mittagessen in der schönen Mensa der Christian-Timm-Schule, bevor alle mit fröhlichen Gesichtern, aber auch ausgepowert nach Hause fuhren.

Nach vier intensiven und spannenden Camptagen standen dann am Freitag die finalen Wettbewerbe und das beliebte Dodgeball-Turnier an. Strahlende Kinder nahmen dabei stolz ihre Medaillen und Pokale entgegen, sowie die zahlreichen Preise unserer Sponsoren und Kino- und Eisgutscheine. Außerdem wurden 26 Kinder ausgewählt, die in der Woche besonders positiv aufgefallen waren, um beim nächsten Twister Spiel als Einlaufkinder ihre neuen Vorbilder zu begleiten.

In der zweiten Ferienwoche startete man dann zwar relativ entspannt um 10:00 Uhr am Morgen beim Rookie Camp, aber dafür wurde dann im Anschluss bis 15:00 Uhr Vollgas bei den Älteren (Jahrgang 2005-2011) gegeben. Neben vielen ähnlichen Abläufen wie bei den Grundschülern gab es jedoch ein besonderes Highlight. In unserem 30. Rookie Camp leiteten die beiden Twister Profis DeVaughn Mallory und Andree Michelsson je eine Trainingsstation auf Englisch und Twister Coach Bjarne Homfeldt das gesamte Camp. So wurde nicht nur fleißig an den Basketballskills gearbeitet, sondern auch während der gesamten Tage Englisch gesprochen. Und nicht nur die Jugendlichen waren von dieser Win-Win-Situation begeistert und motiviert, sondern natürlich auch die Eltern. Im Gegensatz zur Vorwoche waren die Wettbewerbe hier schon etwas fortgeschrittener und es gab ergänzend ein 1 gegen 1 Turnier, dessen Sieger zusammen mit den anderen Wettbewerben und Awards in den Bereichen MVP, MIP, Best Defense, Practice King, Talent, Teamplayer und Kapitän am letzten Camptag gekürt wurden.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns auf die Neuauflage in den Osterferien 2022:

 4. - 08. April, Jahrgänge 2012 - 2014, 8:00 – 13:00 Uhr
11. - 14. April, Jahrgänge 2005 - 2011, 10:00 – 15:00 Uhr

Die Anmeldung ist ab März unter www.bbcr.de möglich.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Buchfinkenweg 14a
24787 Fockbek
Impressum