Am Samstag (19:15 Uhr, Herderschule) findet endlich das erste Spiel der Twisters in Rendsburg statt. Zu Gast ist die TSG Bergedorf, die ihr erstes Spiel gewinnen konnte. Auch die Twisters konnten ihren Saisonauftakt erfolgreich bestreiten und ihr erstes Spiel in Westerstede gewinnen, hatten dann aber im Gegensatz zu Bergedorf schon ein zweites Spiel, welches in Göttingen verloren ging.

Dass die Twisters schon zwei mal in der Fremde aktiv waren und noch kein Spiel zu Hause bestreiten konnten, liegt an der Renovierung der Sporthalle der Herderschule. Diese hat unter anderem einen neuen Boden bekommen. Umso mehr freut sich Coach Homfeldt auf die Heimspiel-Premiere. „Mit der Unterstützung von den Rängen haben wir immer deutlich besser gespielt und die brauchen wir in der verstärkten Liga auch“, weiß Homfeldt.

Bergedorf hat eines der stärksten Guard Duos der Liga. Will Barnes (ehemals Hamburg Towers - 2. Bundesliga) hat die Twisters letzte Saison schon fast im Alleingang abgeschossen. Neu dazugekommen ist jetzt sein ehemaliger Teamkamerad Steffen Kiese.

Basketball-Club Rendsburg e. V. | Rendsburg Twisters
Gravensteiner Weg 20
24768 Rendsburg
Impressum