Partner

WeVo240
0
TSNNord240
abv logo240
ApoKronWfeld240
wellyou240
Marenda240
Kings240

Twisters verlieren deutlich gegen den Tabellenführer – 67:82
Die Rendsburg Twisters bleiben gegen Neustadt erfolglos und setzen damit die Dürrephase der letzten Saison fort. Diesmal war der Tabellenführer zu stark und dominierte ab dem 2. Viertel das Spielgeschehen. Die Gäste eilen damit zum siebten Sieg im siebten Spiel und bleiben souverän an der Tabellenspitze. Rendsburg nimmt die 5. Position in der Tabelle ein und kommt nun auf eine immer noch knapp positive Bilanz von 4-3 nach den ersten Matches der Saison. Braunschweig, der nächste Gegner der Twisters, konnte nun aber aufschließen und lädt am kommenden Wochenende zu einem spannenden Auswärtsspiel ein.

Führung nach dem 1. Viertel – dann kommt Neustadt ins Rollen
Die Twisters können sich nicht nachsagen lassen, sie seien nicht hochmotiviert gegen den Tabellenführer zu Werke gegangen. Mit viel Engagement und hoher Intensität legten die Rendsburger los und erspielten sich eine 20:18-Führung nach dem 1. Viertel, als man dem Tabellenführer alle möglichen Schwierigkeiten bereiten konnte. Dann aber verließ die Rendsburger das Wurfglück und mit nur 12 Punkten aus dem zweiten Viertel war es bereits klar, dass nun der Tabellenführer, der immer besser ins Spiel fand, in Vorsprung geraten sollte. Mit 32:40 lagen die Gastgeber zur Pause zurück, was immer noch ein Rückstand war, der sich managen ließ.
Aber Neustadt bewies nun, was den Tabellenführer so stark macht. Die Mannschaft spielte sehr konstant auf hohem Niveau und ließ die Gastgeber nicht mehr ins Spiel kommen. Auch das 3. Viertel schnappten sich die Gäste mit vier Punkten Vorsprung und bauten ihre Führung auf 47:59 aus. Als sich die Twisters trotz aller Anstrengungen auch im letzten Viertel nicht mehr heranziehen konnten, war schnell klar, dass es diesmal eine klare Sache ohne Herzschlagfinale werden würde. Mit 67:82 siegte Neustadt schließlich doch klar und die Twisters müssen sich nun mit Braunschweig auseinandersetzen, wo am 13.11.2022 um 15 Uhr das nächste Auswärtsspiel ansteht.

Millner-Criss mit 20 Punkten erfolgreichster Korbjäger
Jo’Vontae Millner-Criss mit 20 Punkten und Henning Rixen mit 18 waren die erfolgreichsten Korbjäger im Lager der Rendsburger. Millner-Criss war bei 4-5 Dreipunktewürfen erfolgreich. Neustadt brachte aber 5 Spieler in den zweistelligen Punktebereich und gewann auch, weil das Team hier eine sehr gute Breite im Kader hatte.

Basketball-Club Rendsburg e. V. / Rendsburg TwistersTwisters112 BBCRweiß
Buchfinkenweg 14a
24787 Fockbek
Impressum

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.